Agility – Top 5

1. Platz: Dog Agility Set K2 von PROCYON (Testsieger 2019)

Agility

Der Testsieger ist dieses einzigartige Dog Agility Set K2. Das hochwertige Set ist sehr stabil und besteht aus vier Bestandteilen.

Direkt zum Sparangebot von PROCYON zu Amazon

Der Tunnel hat einen Durchmesser von ca. 60cm Breite und ca. 152 cm Länge sowie für die Verankerung im Boden Erdnägel.

Die vier Slalomstangen sind ebenfalls mit Erdnägel ausgestattet und haben eine Richtschnur. Der Sprungring hat einen Durchmesser von ca. 50 cm. Dieser ist höhenverstellbar und wird im Boden befestigt. Die tolle Hürde ist auch in der Höhe an Ihrem Hund einstellbar und ist zu verankern.

Alle Komponenten des Agility Sets haben eine praktische Tragetasche. So nehmen Sie diese überall einfach mit oder können sie darin verstauen, ohne dass sie schmutzig werden.

Das Aility Set ist sehr leicht zum zusammensetzen. Da es keine Metallverschraubungen, die rosten könnten hat, ist alles regenfest. Auch eine einfache Aufbauanleitung aber auch eine Spielanleitung sind im Lieferumfang dabei.

Fazit: Mit dem Kauf des Aility Sets haben Sie und Ihr Hund sehr viel Freude und bleiben dabei fit. Die schnelle Lieferung, die vielseitige Anwendung wie auch das unschlagbare Preis-Leistungsverhältnis wird Sie begeistern und ist daher nicht umsonst unsere Nummer 1.

Direkt zum Sparangebot von PROCYON zu Amazon

 

2. Platz Agility: Profi Hundetrainigsset Agility von TLW

Agility

Das hochwertige Profi Hundetrainingsset Agility besteht aus vier Slalomstangen, einem Springring und einer Hürde. Drei Übungen für Ihren Hunde um Schnelligkeit wie auch Koordination zu fördern. In der im Lieferumfang enthaltenen Tragetasche kann das Set wunderbar verstaut werden.

Die Slalom Stangen haben eine Höhe von 100cm. Die Hürde besteht aus zwei blauen Stangen von 100cm Höhe sowie einer roten Stange von 79cm Höhe. Der Hunde Springreifen beinhaltet zwei blaue Stangen in der Höhe von 100cm, zwei rote Stangen mit der Höhe von 65cm und einen Ring mit einem Durchmesser von 65cm.

Die Teile lassen sich problemlos zusammensetzen, in die Erde stecken und schließlich wieder leicht abbauen. Das Material des Agility Hundetraining Sets ist aus PVC und Stahl. Daher ist es stabil wie auch wetterbeständig und auf Rasen bestens geeignet. Ob als Einsteiger oder Fortgeschritten, mit diesem Parcour macht das Hundetraining viel Spaß.

Fazit: Dieses tolle Agilty Set ist eine perfekte Möglichkeit mit Ihren Hund zu lernen und ihn wie auch Sie gut in Form zu halten. Wenn Sie das Produkt kaufen, werden Sie damit stets zufrieden sein. Es bietet Ihnen ein ideales Hunde Training zum günstigen Preis.

Direkt zum Sparangebot von TLW zu Amazon

 

3. Platz Agility: Trixie 3213 Dog Activity Agility Wippe von Trixie

Agility Sport

Mit dieser wunderbaren Dog Agility Wippe sind Sie bestens für Ihr Hundetraining gerüstet. Geeignet ist sie optimal für Hunde bis zu einem Körpergewicht von 80 Kilogramm. Die Maße der Aility Wippe betragen 300x54x34cm. Durch die vielseitigen Übungen, die Sie mit Ihren Liebling damit lernen können, bleibt Ihr Hund gesund und fit.

Bei der Agility Wippe handelt es sich um ein schwieriges Kontaktzonenhindernis. Dabei muss der Hund nicht nur versuchen über das Brett zu laufen, sondern muss auch lernen, den Kipppunkt aus zu balancieren. Die Agility Wippe ist aus lasiertem, wetterfestem Kiefernholz gefertigt und hat farblich abgesetzte Kontaktzonen.

Dank einer speziellen rutschfesten Gummibeschichtung gewährleistet einen sicheren Halt. Ebenfalls erhalten Sie im Lieferumfang eine Trainingsanleitung mit Tipps und Tricks für das gesamte Training. Der Aufbau ist einfach und problemlos. Sie ist eine perfekte Erweiterung für ein Agility Set.

Fazit: Die fantastische Dig Activity Agility Wippeist bietet Ihrem Hund ein abwechslungsreiches Fitnessprogramm wobei das Vertrauen zwischen Hund und Ihnen gefördert wird. Kunden, die dieses Produkt bisher getestet haben, waren von der ausgezeichneten hochwertige Qualität wie auch vom unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis sehr zufrieden.

Direkt zum Sparangebot von Trixie zu Amazon

 

4. Platz Agility: Yaheetech Hunde Agility Tunnel Hundetunnel Spieltunnel von Yaheetech

Agility Sport

Der hervorragende Hunde Agility Tunnel ist faltbar und bringt Ihren vierbeinigen Begleiter auf ganz andere Gedanken aber regt gleichzeitig seine Intelligenz an. Zum Verstecken oder Ausruhen ist der Hundetunnel ebenfalls vorzüglich geeignet.

Sie erhalten den Artikel in einer praktischen Tragetasche, sodass er bei Nichtgebrauch gut verstaubar ist. Diese enthaltet einen ultra-leichten Tunnel mit sämtlichen Zubehör wie Erdnägel. Das Material ist aus 100 Prozent Nylon.

Für den Außenbereich aber auch im Innenbereich optimal einsetzbar. Sogar zum reinigen in der Waschmaschine ist er geeignet. Die Länge des Agility Tunnels beträgt ca. 546cm und der Durchmesser ist ca. 60cm.

Er ist wasserabweisend, robust, strapazierfähig sowie reißfest. Sie können ihn gerade oder gebogen positionieren. Bei Bedarf ist er sehr schnell und einfach aufgebaut aber auch wieder rasch abgebaut. Die Heringe fixieren den Agilty Tunnel optimal, sodass er auch einen Sprung aus dem Tunnel locker weg steckt.

Fazit: Der erstklassige Agility Tunnel wird Ihren Hund vom ersten Augenblick an begeistern und ihn vor immer neue Herausforderungen stellen. Ebenfalls die qualitätvolle Verarbeitung und die rasche Lieferung bieten Ihnen bestimmt eine gute Investition, mit der Sie und Ihr Hund lange Freude haben werden.

Direkt zum Sparangebot von Yaheetech zu Amazon

 

5. Platz Agility: Kegel-Hürden 5er Set für Agility von Unbekannt – Hundetraining

Agility Sport

Diese tollen Kegel-Hürden für Agility sind in der Farbe blau/gelb und aus hochwertiger Verarbeitung hergestellt. Sie sind für jedes interessante Agility-Hundetraining unverzichtbar. Die Kegel haben eine Höhe von 30cm und besitzen an allen vier Seiten drei übereinanderliegende Löcher.

In diese Löcher stecken Sie die Querstangen mit einem Durchmesser von 25mm in die Gewünschte Position. So bauen Sie drei verschiedene Hürden in unterschiedlichen Höhen auf.

Das 15-teilige Hürden Agility Set ist aus einem widerstandsfähigen Kunststoffmaterial und dadurch sehr robust. In der mitgelieferten Tragetaschen verstauen Sie es bequem oder nehmen Sie es im Auto mit. Die Sprünge lassen sich schnell sowie einfach aufbauen.

Das eher leichte Gewicht verhindert schmerzhafte Zusammenstöße, falls Ihr Hund einmal hängen bleibt. Die Kegel-Hürden sind eine optimale Ergänzung um ein Agility Set zu erweitern. Diese Übungen machen Ihren Hund und aber auch Ihnen sehr viel Spaß.

Fazit: Wenn Sie diese Agility Kegel-Hürden kaufen, werden Sie mit diesem Produkt sehr zufrieden sein. Die bisherigen Tester berichten nur Gutes, vor allem sind sie von der sehr ausgezeichneten Qualität aber auch von der problemlosen Lieferung begeistert. Der Preis steht gegenüber der gebotenen Leistung in einem sehr guten Verhältnis.

Direkt zum Sparangebot von Yaheetech zu Amazon

 

Agility – Das sollten Sie wissen!

Wenn einfache Spaziergänge mit Ihrem Hund auf Dauer zu langweilig sind und Sie etwas Neues mit Ihrem Vierbeiner erleben möchten, dann könnte dieser modere Sport für Sie genau das richtige sein.

Ein besonders beliebter Hundesport ist Agility. Immer mehr Menschen trainieren und lernen so mit Ihrem Vierbeinigen Freund. Es bietet dem Hund aber auch dem Halter einen guten Ausgleich zum Alltag.

Dabei werden Hindernisse wie Slalom laufen oder durch einen Tunnel flitzen bewältigt. Diese sportliche Aktivität eignet sich optimal für Zwei- und Vierbeiner mit viel Freude an Bewegung. Sogar Weltmeisterschaften werden heutzutage darin ausgetragen.

Was ist überhaupt Agility?

Darunter versteht man eine Hundesportart wobei es darum geht, einen Pacour in möglichst kurzer Zeit fehlerfrei zu bewältigen. Die Hindernisstrecke besteht aus unterschiedlichen Hürden wie Wippen, Tunnel oder Laufstegen.

Hund und Halter durchlaufen gemeinsam diesen Pacour. Dabei soll der Mensch dem Vierbeiner durch motivierende Kommandos anfeuern sowie mit Gestiken zeigen, wohin es gehen soll.

Das englische Wort Agility steht für Gewandtheit und Behändigkeit. So beschreibt es den Kern dieser Hundesportart, denn dabei geht es um Geschicklichkeit, Geschwindigkeit und Koordinationsfähigkeit des Hundes.

Für welchen Hund ist Agility geeignet?

Da Agility für Hunde sehr viel Training bedeutet , das von ihnen von Anfang an einiges abverlangt müssen Sie stets darauf achten, ob Ihr Hund dafür geeignet ist. Daher gibt es einige Voraussetzungen, die Ihr Hund erfüllen muss, bevor er Agility betreiben kann.

  • Das wichtigste ist, dass er absolut gesund ist fit ist. Dabei kann ein Check beim Tierarzt helfen.
  • Er muss ein Mindestalter von etwa einem Jahr haben, damit es nicht zu Missbildungen im Knochenbau kommt.
  • Für Hunderassen die sehr groß sind (z.B. Bernhardiner, Doggen, Neufundländer) oder niedrige Rassen mit langen Rücken (z.B. Bassets und Dackel) ist Agility nicht geeignet.
  • Der Hund darf keine Gelenkerkrankung wie Ellbogen- oder Hüftgelenkdysplasie haben.
  • Auch darf er an keinen weiteren Handicaps oder psychischen Probleme leiden.
  • Günstig ist es, wenn Ihr Hund die Grundbefehle beherrscht und zu Ihnen ein sehr gutes Verhältnis hat.

Welche Vorteile gibt es beim Agility?

Zunächst stärkt es die Koordinationsfähigkeit und ist bedeutsam für die allgemeine geistige Förderung. Die Fitness von Tier und Mensch wird dabei unterstützt. Auch die Beziehung durch die Teamarbeit wird verbessert.

Beim Agility wird Ihr Hund artgerecht Ausgelastet und auch Sie haben daran sehr viel Spaß. Austausch mit anderen Hundehaltern sowie Sozialkontakte mit anderen Hunden beim Training ist geboten.

Empfehlenswert ist es, anfangs Agility in Kursen bei einer Hundeschule kennen zu lernen. Dort lernt man den richtigen Umgang wie auch das richtige Training. So können Sie es Ihrem Hund ein artgerechtes Training aufbauen.

Auch die Nachteile dürfen nicht fehlen:

Für Trainingsstunden muss viel Zeit geopfert werden. Des weiteren können eigene Gerätschaften aber auch Stunden in der Hundeschule teuer werden. Bei zu viel Ehrgeiz des Hundehalters gibt es eine schnelle Überforderung des Hundes. Dies kann zu Stress führen.

Um das zu vermeiden, lernen Sie daher von Anfang an, was Sie Ihrem Vierbeinigen Freund zumuten können. Und vor allem, wie Sie ihn nachdem Training wieder beruhigen und entspannen. Eine Hundemassage wirkt dabei sehr gut.

Was lernt der Hund bei Agility?

Das Ziel bei Agility ist Spaß bei sportlicher Aktivität von Hund und Herrchen zu haben.

Dabei ist ein Vertrauensaufbau sowie die Kommunikation mit der Hand und Körpersprache sehr wichtig. Der Hindernislauf wird ohne Leine nur über Sprachsignale und Körpersprache gelenkt. Berührungen sind dabei nicht erlaubt.

Bei der richtigen Ausführung von Agility fordern Sie bei Ihrem Hund einige Dinge wie Intelligenz, Spieltrieb und Raffinesse. Hat der Vierbeiner daran Spaß wird damit die Koordination verbessert, die Schnelligkeit trainiert und vieles mehr.

Welche Geräte gibt es bei Agility?

Es gibt eine sehr große Vielfalt an verschiedensten Agility Geräten. Die bekanntesten sind der Tunnel, das Wackelbrett, die Hundewippe und der Slalom. Weitere beliebte Hindernisse sind die Schrägwand, der Sprungreifen und die Hundebrücke.

Wenn Sie sich ein Agility Set oder Zubehör anschaffen, dann beachten Sie bitte die ein oder andere Sache. Ob Zuhause, im eigenen Garten oder draußen auf einer Wiesenfläche: die Geräte müssen robust und sicher sein. Sie sollen den Hund vor Verletzungen durch eine leichte aber auch saubere Metallverarbeitung schützen.

Was ist ein Kontaktzonenhindernis?

Das sind Hindernisse, welche eine gekennzeichneten Bereich haben, die Kontaktzone. Und diese besondere Zone muss der Hund zwingend berühren.

Erdacht wurden sie um den Hund abzubremsen und damit die Belastung seiner Gelenke zu verringern. Sie sind farblich gekennzeichnet, wobei sie aber nicht weiß, braun oder schwarz sein dürfen.